News
 

Textildiscounter "Kik" führt Basisentgelt ein

Bönen (dts) - Der Textildiscounter "Kik" will ab dem 1. Oktober ein Basisentgelt für jeden Mitarbeiter einführen. Jeder Angestellte soll dabei einen Stundenlohn von mindestens 7,50 Euro erhalten. "Alle reden seit langem über einen Basislohn. Wir wollen hier ein Signal setzen", sagte Kik-Gründer Stefan Heinig.

Diese Regelung gelte für ganz Deutschland und soll sich in erster Linie für Aushilfskräfte in strukturschwachen Regionen positiv auswirken. In strukturstarken Regionen zahle der Discounter bereits höhere Stundensätze. Auch die Ausbildungsvergütung hat das Unternehmen im Juni 2010 um durchschnittlich neun Prozent angehoben. Aktuell sind noch 150 Ausbildungsplätze zu vergeben.
DEU / Unternehmen / Arbeitsmarkt
23.08.2010 · 12:23 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen