News
 

Texas streicht Henkersmahlzeit für Häftlinge vor Hinrichtung

Washington - Zum Tod verurteilte Straftäter in Texas dürfen sich künftig kein letztes Wunschmahl mehr bestellen. Sie bekommen das Gleiche zu Essen wie die anderen Insassen, berichtet CNN unter Berufung auf die zuständige Justizbehörde. Demnach setzte ein texanischer Senator diesen Beschluss durch, der sich schon länger über die Henkersmahlzeit empört hatte. Am vergangenen Mittwoch hatte sich ein Todeskandidat ein opulentes letztes Mahl bestellt und es dann nicht angerührt. CNN zufolge orderte er unter anderem ein Pfund Grillfleisch, zwei Steaks und einen dreifachen Cheeseburger.

Justiz / Hinrichtungen / USA
23.09.2011 · 22:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen