News
 

Texanischer Milliardär Stanford festgenommen

Washington (dts) - Der texanische Milliardär Allen Stanford ist festgenommen worden. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, habe sich Stanford im Haus seiner Schwester im US-Bundesstaat Virginia dem FBI gestellt. Dem 58-jährigen Milliardär wird vorgeworfen, mit seiner Finanzgruppe "Stanford Financial Group" Kunden um knapp 9 Milliarden US-Dollar betrogen zu haben, indem er ihnen zum Kauf von Einlagezertifikaten seiner Bank auf der Karibikinsel Antigua geraten hatte. Weiterhin ermittelt die US-Steuerbehörde gegen Stanford und seine Frau wegen Steuerrückständen von mindestens 220 Millionen US-Dollar.
USA / Prominente / Betrug
19.06.2009 · 07:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen