News
 

Terrorverdächtiger gibt Anschläge zu

Oslo (dpa) - Der wegen der beiden Anschläge in Norwegen beschuldigte Mann hat die Attacken zugegeben. Sein Mandant habe den Sachverhalt eingestanden, sagte der Verteidiger des Norwegers dem Sender NRK. Morgen werde der 32-Jährige bei einem Gerichtstermin weitere Einzelheiten nennen. Er soll allein auf der Insel Utøya mehr als 80 Menschen erschossen haben, als er ein Jugendcamp angriff. Bei einer schweren Bombenexplosion in Oslo starben sieben Menschen. Medienberichten zufolge hat der Verdächtige vor seinen Taten eine Art Manifest ins Internet gestellt.

Terrorismus / Norwegen
24.07.2011 · 01:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen