News
 

Terrorverdächtige in Dänemark vor dem Richter

Kopenhagen (dpa) - Drei in Dänemark unter Terrorismusverdacht festgenommenen mutmaßlichen Islamisten sind dem Richter vorgeführt worden. Sie sollen einen Anschlag auf die Kopenhagener Redaktion der Zeitung «Jyllands-Posten» geplant haben, die 2005 die umstrittenen Mohammed-Karikaturen veröffentlicht hatte. Nach Einschätzung des dänischen Geheimdienstes wollten die aus der arabischen Welt stammenden Männer in der Zeitungsredaktion so viele Menschen wie möglich töten. Insgesamt waren fünf Männer festgenommen worden.

Terrorismus / Dänemark
30.12.2010 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen