Casino LasVegas
 
News
 

Terrorverdächtige im Jemen wieder freigelassen

Sanaa (dpa) - Im Rahmen der Ermittlungen nach dem Aufgeber der Paketbomben, die auf ihrem Weg in die USA entdeckt worden waren, hat die Polizei im Jemen am Sonntag eine Verdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Verhöre und Befragungen hätten ergeben, dass die 22-jährige Studentin Hanan Mohammad al-Samawi «die falsche Person» gewesen sei, sagte ein Angehöriger des Sicherheitsdienstes im vertraulichen Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. «Sie wurde ihrem Vater übergeben», hieß es.

Die 22-Jährige war am Vortag in Sanaa festgenommen worden, nachdem US-Ermittler sie zunächst als Aufgeber der Paketbomben identifiziert hatten. Schon am Sonntag hatte es jedoch geheißen, dass sie möglicherweise Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden war.

Terrorismus / Jemen
31.10.2010 · 21:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen