News
 

Terrorverdacht in New York

New York (dpa) - Auf der Spur eines möglichen Terroristen haben die US-Bundespolizei FBI und die New Yorker Polizei mehrere Häuser im Stadtteil Queens durchsucht. Der US-Sender ABC berichtete am Abend, dass die amerikanische Bundespolizei den Mann schon länger beschattet habe. Als er am Wochenende mehrere Häuser in Queens aufsuchte, wurde das FBI unruhig und ging der Sache auf den Grund. ABC erfuhr aus Ermittlerkreisen, dass die Beamten einem möglicherweise geplanten Anschlag verhinderten. Sie fanden jedoch keinen Sprengstoff.
Terrorismus / USA
15.09.2009 · 00:06 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen