News
 

Terrorverdacht bei fünf Somaliern nicht bestätigt

Den Haag (dpa) - Der Terrorverdacht gegen fünf der zwölf an Heiligenabend in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam festgenommenen Somalier hat sich nicht bestätigt. Das teilte die niederländische Staatsanwaltschaft mit. Alarm geschlagen hatte der Geheimdienst AIVD. Eine Anzahl Somalier wolle in Kürze einen terroristischen Anschlag in den Niederlanden verüben, hieß es zur Begründung. Kommandos der Antiterrortruppe der Polizei stürmten in Rotterdam vier Wohnungen und einen Internetshop. Die Beamten fanden aber weder Waffen noch Sprengstoff.

Terrorismus / Niederlande
27.12.2010 · 04:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen