News
 

Terrorpläne mit ferngesteuerten Mini-Flugzeugen gegen Pentagon

Washington (dpa) - Er wollte mit Sprengstoff gefüllte Mini-Flugzeuge per Fernsteuerung in das US-Verteidigungsministerium und den Kongress rasen lassen - jetzt ist der Mann festgenommen worden. Der US-Bürger ist schon seit längerer Zeit von Undercover-Agenten des FBI beobachtet worden, von denen er auch vermeintlichen Sprengstoff kaufte. Der 26-Jährige plante, nach der Attacke mit den Flugzeugen auf fliehende Menschen zu schießen.

Terrorismus / Justiz / USA
29.09.2011 · 06:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen