News
 

Terroristen türmen aus tadschikischer Haft: Fünf Tote

Duschanbe (dpa) - Bei einer blutigen Gefängnisrevolte in der zentralasiatischen Republik Tadschikistan sind mindestens 25 Terroristen entkommen. Auf ihrer Flucht erschossen die Männer, darunter Islamisten aus Afghanistan, fünf Wachleute. Das teilte das Innenministerium in Duschanbe mit. Präsident Emomali Rachmon ordnete an, auch Panzertechnik einzusetzen, um die geflüchteten Terroristen zu fassen. Das Oberste Gericht hatte die Männer erst am vergangenen Freitag zu bis zu 30 Jahren Haft verurteilt.

Terrorismus / Strafvollzug / Tadschikistan
23.08.2010 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen