myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Terrorist Umarow übernimmt Verantwortung für Anschlag auf Moskauer Flughafen

Moskau (dts) - Der tschetschenische Terrorist Doku Umarow hat in einer Videobotschaft die Verantwortung für den Anschlag auf den Moskauer Flughafen Domodedowo übernommen. In dem Clip, der auf der Website kavkazcenter.com veröffentlicht wurde, drohte der selbsternannte "Emir des Kaukasus" gleichzeitig mit neuen Selbstmordanschlägen. Der Anschlag in Moskau soll aus Sicht des Terror-Chefs als Vergeltung für die "russischen Verbrechen im Kaukasus" dienen.

Die Angriffe würden so lange weiter gehen, bis die Einrichtung eines unabhängigen islamischen Gottesstaates in den russischen Nordkaukasus-Gebieten abgeschlossen ist. Umarow prophezeite, dass das Jahr 2011 ein Jahr von "Blut und Tränen" werde, sollte Moskau seine Truppen aus dem Kaukasus nicht abziehen. Bei dem Anschlag auf dem internationalen Flughafen in Moskau am 24. Januar sollten so viele Ausländer wie möglich getötet werden, um den Druck auf die russische Regierung zu verstärken. Damals starben 37 Menschen bei der Explosion, mehr als 100 weitere Menschen wurden verletzt. Doku Umarow ist seit seinem Bekenntnis zu dem Blutbad in einer Moskauer Metro im Jahr 2010, bei dem 40 Menschen ihr Leben verloren, international zu Fahndung ausgeschrieben.
Russland / Gewalt / Terrorismus
08.02.2011 · 09:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen