News
 

Terrorhintergrund bei Luft-Zwischenfall

Washington (dpa) - Der Zwischenfall an Bord eines US-Verkehrsflugzeuges hat möglicherweise einen terroristischen Hintergrund. Der TV-Sender NBC berichtet, ein 23-jähriger Nigerianer habe beim Landeanflug einer vollbesetzen Passagiermaschine einen «pudrige Substanz» entzünden wollen. Der Mann habe aber überwältigt werden können. Später habe der Mann erklärt, er habe eine Bombe zünden wollen. Er habe behauptet, er habe Verbindungen zum Terrornetzwerk El Kaida. Der Jet kam aus Amsterdam.
Luftfahrt / Kriminalität / USA
26.12.2009 · 00:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen