News
 

Terminal II des Münchner Flughafens weiter gesperrt

München (dts) - Das Terminal II des Münchner Flughafens ist heute Nachmittag gesperrt worden. Ersten Informationen zufolge habe ein Passagier die Sicherheitskontrolle durchbrochen, nachdem sein Laptop positiv auf Sprengstoff getestet wurde. Teile des Terminals wurden sofort abgesperrt und die Bundespolizei fahndet nach dem Flüchtigen. Offenbar war der Verdächtige wie ein Geschäftsmann gekleidet. Nach Informationen der dts Nachrichtenagentur soll er Sakko, Mantel und Krawatte getragen haben. Vom Terminal II gehen nur Flüge der Lufthansa oder ihrer Partnergesellschaften ab. Für welchen Flug der Mann einchecken wollte, ist nicht klar. Vermutlich wollte er ein Ziel innerhalb des Schengen-Raumes ansteuern, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.
DEU / Luftfahrt / Terrorismus
20.01.2010 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen