News
 

Tepco erlaubt Blick in Atomruine - Entschädigung erst im Herbst

Tokio (dpa) - Japans Regierung will im Herbst erste Entschädigungen an die Opfer der Atomkatastrophe von Fukushima zahlen. Das meldete die Nachrichtenagentur Kyodo. Man werde Verantwortung übernehmen, erklärte die Regierung. Betreiber Tepco gab inzwischen eine größere Anzahl von Bildern aus der Atomruine frei. Die Fotos vom 6. Mai erlauben Einblicke in eine verlassene, von Trümmerteilen übersäte Kommandozentrale des Atomkraftwerks und zeigen Männer in Schutzanzügen bei der Arbeit.

Erdbeben / Atom / Japan
17.05.2011 · 19:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen