News
 

Tennis: Veranstalter hoffen auf Haas-Zusage bei BMW-Open

München (dts) - Die Veranstalter der BMW-Open hoffen derzeit noch auf die Zusage des ehemaligen Weltranglisten-Zweiten Tommy Haas. "Ich bin grundsätzlich positiv gestimmt, dass Tommy bei uns spielen wird. Ich halte ihm eine Wildcard frei", sagte Patrik Kühnen, Turnierdirektor der BMW Open und Kapitän des deutschen Davis-Cup-Teams, in München.

Der 33-Jährige sei ein absoluter Sympathieträger. "Die deutschen Tennisfans sehen Tommy wahnsinnig gerne spielen", sagte Kühnen. Dieser hatte sich erst im Februar nach einer vierjährigen Pause im deutschen Davis Cup zurückgemeldet. Aushängeschild des diesjährigen ATP-Turniers ist der Franzose Jo-Wilfried Tsonga. "Wir freuen uns, dass wir ihn als Zugpferd haben. Er ist ein sehr offensiver und sympathischer Spieler", so Kühnen. Als weitere Top-Spieler konnten Nicolas Almagro, Feliciano Lopez, Marin Cilic und Radek Stepanek gewonnen werden. Die BMW-Open finden vom 28. April bis zum 6. Mai in München statt.
DEU / Tennis
28.03.2012 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen