News
 

Tennis: Serena Williams muss nach Beleidigung 82500 US-Dollar zahlen

New York (dts) - Die Tennisspielerin Serena Williams muss wegen einer verbalen Beleidigung während eines US-Open-Spiels eine Geldstrafe in Rekordhöhe von 82500 US-Dollarn zahlen. Das sagte der Grand Slam-Chef Bill Babcock in US-Medien. Williams wird die Grand Slam-Turniere 2010 und 2011 unter Probezeitbedingungen absolvieren. Wenn sich ein derartiger Vorfall wiederholen sollte, wird die Geldstrafe auf 175000 US-Dollar erhöht.
USA / Tennis
30.11.2009 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen