News
 

Tennis: Kamke verliert im Achtelfinale von Los Angeles

Los Angeles (dts) - Tennisprofi Tobias Kamke hat beim ATP-Turnier in Los Angeles im Achtelfinale gegen den Australier Marinko Matosevic verloren. Der 26-Jährige unterlag Matosevic mit 3:6, 6:1 und 0:6. Im letzten Satz konnte Kamke lediglich fünf Punkte gegen seinen Gegner verbuchen. Der Lübecker war als einziger Deutscher bei dem mit 557.550 Euro dotierten Hartplatz-Turnier über die erste Runde hinaus gekommen.

Philipp Kohlschreiber war beim ATP-Turnier in Kitzbühel erfolgreicher. Er hat es mit zwei Siegen an einem Tag in das Halbfinale geschafft. Kohlschreiber setzte sich mit 6:4, 2:6 und 6:4 gegen den Tschechen Lukas Rosol durch. Zuvor erlangte er bereits einen 6:4, 6:1-Sieg gegen den Ungarn Attila Balazs. Damit ist der deutsche Olympia-Starter dem Einzug unter die Top 20 der Welt nicht mehr weit entfernt. Nun muss Kohlschreiber im Halbfinale gegen den Italiener Filippo Volandri antreten.
DEU / Tennis
27.07.2012 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen