News
 

Tennis: Haas verliert gegen Manaco

Hamburg (dts) - Tommy Haas hat beim gestrigen Finalspiel am Hamburger Rothenbaum gegen den argentinischen Top-Spieler Juan Monaco in seiner Heimatstadt verloren. "Ich habe zwar das Finale verloren, fühle mich aber trotzdem als Sieger", sagte er nach dem Match. Nach der Niederlage von 5:7, 4:6 applaudierte der Lokalmatador seinem Gegner, der in der Weltrangliste bereits auf Platz 14 steht.

Auch wenn sich Haas ein anderes Ergebnis erhoffte, kann er mit seiner Leistung zufrieden sein. Der 34-Jährige erreichte im Spätsommer seiner Karriere und nach einigen Verletzungen noch einmal Top-Niveau. Allerdings reichte es dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nicht für eine Nominierung bei den diesjährigen Olympischen Spielen.
DEU / Tennis
23.07.2012 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen