News
 

Telekom will ins Stromgeschäft einsteigen

Bonn (dts) - Die Deutsche Telekom will ins Stromgeschäft einsteigen. "Unser Angebot ist besonders interessant für Stadtwerke", sagte ein Telekom-Sprecher der "Financial Times Deutschland." Der Telekommunikations-Anbieter möchte nun auch den Aufbau kompletter Netze von kleinen, dezentralen Blockheizkraftwerken in den Kellern privater Wohnhäuser anbieten.

Dabei handelt es sich um Kleinmotoren, die immer dann anspringen, wenn der Strom besonders teuer und gefragt ist. Durch einen Internetanschluss können diese von außen gesteuert werden und produzieren neben Strom auch noch Abwärme, welche für die Heizung und Warmwasser verwendet werden kann.
DEU / Unternehmen / Energie / Telekommunikation
13.04.2012 · 12:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen