News
 

Telekom-Vorstand Kerkhoff wechselt zu ThyssenKrupp

Berlin (dts) - Der Telekom-Vorstand Guido Kerkhoff will die Telekom verlassen und Finanzvorstand bei Thyssenkrupp werden. Dies teilte die Deutsche Telekom in einer Presseerklärung am Montag mit. Guido Kerkhoff arbeitet seit 2002 in verschiedenen Führungspositionen bei der Telekom, zuletzt im Vorstand für das Ressort "Europa".

"Guido Kerkhoff hat diesen für die Deutsche Telekom wichtigen Bereich aufgebaut und trotz des widrigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds in vielen Ländern seines Zuständigkeitsbereichs erfolgreich geführt", sagte der Vorstandvorsitzende René Obermann und dankte Kerkhoff. Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 129 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 37 Millionen Festnetz- und 16 Millionen Breitbandanschlüssen eines der größten Telekommunikationsunternehmen weltweit.
DEU / Unternehmen
14.02.2011 · 15:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen