News
 

Telekom kooperiert bei Glasfaser-Anschlüssen in Chemnitz mit Energiedienstleister

Chemnitz (dts) - Die Deutsche Telekom kooperiert erstmals mit einem Energiedienstleister, um in einer Stadt ein Hochleistungs-Glasfasernetz zur Breitbandversorgung anzubieten. Wie das Unternehmen mitteilte, wird der regionale Dienstleister "eins energie in sachsen" dabei die Infrastruktur errichten und die Telekom das Netz betreiben. Bereits im Herbst sollen die ersten Bürgerinnen und Bürger von Chemnitz, die an das Glasfasernetz angeschlossen sind, mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen im Netz surfen können.

Bereits in diesem Jahr sollen 20.000 Wohneinheiten an das neue Netz angeschlossen werden. Bis Ende 2014 sollen dann bis zu 60.000 Haushalte an das hochmoderne Glasfasernetz angeschlossen werden.
DEU / Telekommunikation / Internet
12.03.2012 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen