News
 

Telekom-Beschäftigte setzen Warnstreik fort

Düsseldorf (dpa) - Mit Beginn der Frühschicht haben in Nordrhein- Westfalen heute erneut Beschäftigte der Telekom ihre Arbeit niedergelegt. Rund 1000 Arbeitnehmer seien zu dem Warnstreik aufgerufen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Schwerpunkt der Streikaktionen seien das Münsterland, Ostwestfalen-Lippe, Südwestfalen und das Bergische Land. Telekom-Kunden müssten sich demnach auf längere Wartezeiten in Kundencentern und bei der Beseitigung von Störungen einrichten.

Tarife / Telekommunikation
22.02.2011 · 06:57 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen