News
 

Telefonzelle in Stralsund gesprengt

Stralsund (dpa) - Trümmer flogen bis zu 40 Meter weit: In Stralsund ist eine Telefonzelle gesprengt und damit komplett zerstört worden. Ein Auto wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt 3000 Euro. Wie genau die Täter die Explosion ausgelöst haben, wird noch genau untersucht.

Kriminalität / Explosionen
29.12.2013 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen