News
 

Telefonierendes Mädchen von Zug überfahren

Weingarten (dpa) - Vor den Augen ihrer Freundinnen ist eine 13- Jährige im baden-württembergischen Weingarten beim Telefonieren mit dem Handy von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Die Schülerin überquerte während des Telefonats bei dichtem Nebel die Bahngleise und übersah einen nahenden Regionalzug, teilte die Polizei mit. Die Warnung einer Freundin hörte sie nicht mehr. Die 13-Jährige wurde von dem Zug erfasst und getötet.
Notfälle / Verkehr / Bahn
01.01.2010 · 16:04 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen