News
 

Teilnahme an Bundestagswahl bis Mittag verhalten

Berlin (dpa) - Die Bundestagswahl ist zunächst nur schleppend angelaufen. Bei strahlender Herbstsonne gaben in vielen Bundesländern in den ersten Stunden weniger Wähler ihre Stimme ab als 2005. Rund 62 Millionen Bundesbürger können noch bis 18 Uhr den neuen Bundestag wählen. Nach den Umfragen hat Kanzlerin Angela Merkel gute Chancen, im Amt zu bleiben - entweder an der Spitze eines Bündnisses mit der FDP oder in der Wiederauflage einer großen Koalition. In Schleswig- Holstein und Brandenburg werden neue Landtage gewählt.
Wahlen / Bundestag
27.09.2009 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen