News
 

Teile Bangkoks in Demonstrantenhand - Proteste verlaufen friedlich

Bangkok (dpa) - Zehntausende Menschen haben gegen die thailändische Regierung protestiert und dabei in Bangkok den Verkehr blockiert. Die Regierungsgegner besetzten zentrale Verkehrsknotenpunkte, marschierten über Einfallstraßen und brachten den Berufsverkehr in der meist verstopften Innenstadt zum Erliegen. Die befürchteten Zusammenstöße zwischen Gegnern und Anhängern der Regierung blieben zunächst aus. Protestanführer Suthep Thaugsuban will die Millionen-Metropole lahmlegen, bis die Regierung zurücktritt und die für den 2. Februar geplanten Wahlen absagt.

Demonstrationen / Regierung / Wahlen / Thailand
13.01.2014 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen