News
 

Teheran bedauert britische Reaktion auf Botschaftserstürmung

Teheran (dpa) - Das iranische Regime hat die Entscheidung Großbritanniens, alle iranischen Diplomaten auszuweisen, als überhastet bezeichnet. Teheran bedauere den Schritt Londons, sagte Außenamtssprecher Ramin Mehmanparast. Er nannte die Erstürmung der britischen Botschaft am Vortag durch iranische Studenten eine unvorhersehbare Aktion einiger wütender Demonstranten. Die Behörden hätten bereits eine Untersuchung eingeleitet. Als Reaktion auf den Angriff hatten auch Deutschland, die Niederlande und Frankreich ihre Botschafter aus dem Iran zu Konsultationen zurückgerufen.

Konflikte / Atom / Iran / Großbritannien
30.11.2011 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen