News
 

Teenager bringt seine Mutter mit Hammer um

Nottingham (dpa) - Ein britischer Teenager hat seine Mutter mit einem Hammer erschlagen und die Leiche angezündet. Für die im April 2011 verübte Tat muss der heute 15-Jährige wegen Mordes für mindestens 16 Jahre in Haft. Ermittler hatten auf seinem Computer ein selbst verfasstes Serien-Drehbuch mit Mordfantasien entdeckt - sowie die Folge einer Seifenoper, in der eine Frau mit einem Hammer getötet wird. Nach Auffassung des Gerichts schlug der Jugendliche seiner Mutter siebenmal mit dem Hammer ins Gesicht und auf den Kopf. Dann habe er die Leiche in Papier gewickelt und angesteckt.

Kriminalität / Prozesse / Urteile / Großbritannien
02.04.2012 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen