News
 

Technische Gründe für Unfall in russischem Wasserkraftwerk

Moskau (dpa) - Bei der Havarie im größten Wasserkraftwerk Russlands haben alle drei Sicherheitssysteme versagt. «Bei einem Unfall sollten sich Schleusen automatisch schließen und Turbinen stoppen, aber bei dem Unglück hat der Mechanismus überhaupt nicht funktioniert.» Das sagte der Chef der staatlichen Umwelt-, Technologie- und Atomaufsicht, Nikolai Kutjin. Warum die Technik versagt habe, müsse untersucht werden. Bei dem Unglück waren vor gut einer Woche mehr als 70 Menschen ums Leben gekommen.
Energie / Unfälle / Russland
25.08.2009 · 19:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen