News
 

Taximörder könnte sich noch in Psychiatrie verstecken

Karlsruhe (dpa) - Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der flüchtige Taximörder vom Bodensee noch auf dem Gelände der Psychiatrie in Wiesloch versteckt hält. Die Polizei in Baden-Württemberg fahndet mit 50 Beamten und Hubschraubern nach dem 29-Jährigen. Der Mann hatte im Juni 2010 eine Taxifahrerin in Hagnau am Bodensee erstochen. Einen Tag zuvor hatte er eine Kollegin der Frau vergewaltigt und mit einem Messer schwer verletzt. Am Morgen brach er aus der geschlossenen Anstalt aus.

Kriminalität
07.05.2011 · 15:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen