News
 

Taxifahrer bedroht Fahrgast mit Elektroschocker

Bayreuth (dpa) - Mit einem Elektroschocker hat ein Bamberger Taxifahrer einen Fahrgast zur Bezahlung eines überhöhten Fahrpreises zwingen wollen. Jetzt droht ihm eine Anklage wegen versuchter räuberischer Erpressung. Als der Fahrgast auf der Fahrt einschlief, nutzte der Taxifahrer die Gelegenheit für einige Umwege. Der Fahrgast wollte die dann geforderten 120 Euro nicht bezahlen, drohte, die Polizei zu rufen und stieg aus - verfolgt von dem Taxifahrer, der ihm einen Elektroschocker an den Körper hielt. Die Polizei nahm den Taxifahrer fest.

Kriminalität
14.02.2012 · 17:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen