News
 

Tauss-Plädoyers - Bewährungsstrafe oder Freispruch?

Karlsruhe (dpa) - Im Prozess gegen den ehemaligen SPD- Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss sind die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft verlangte vor dem Karlsruher Landgericht eine Haftstrafe von einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung sowie eine Geldstrafe. Die Verteidigung forderte dagegen Freispruch. Tauss wird vorgeworfen, sich Kinderpornos für private Zwecke beschafft zu haben. Seine Anwälte dagegen sagen, Tauss habe das Material aus dienstlichem Interesse besessen. Mit einem Urteil wird morgen gerechnet.
Prozesse / Kriminalität
27.05.2010 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen