News
 

Tauss erklärt Austritt aus der Piratenpartei

Berlin (dts) - Der ehemalige SPD-Abgeordnete Jörg Tauss hat seine Austritt aus der Piratenpartei erklärt. Wie der Politiker heute mitteilte, erfolge dieser Schritt "um die Piraten und unsere Sache zu stärken." Durch die anhaltende "mediale Hetzkampagne nach dem Urteil" des Landgerichts stelle sich die Frage, ob sein "Verbleib in der Partei die Piraten eher stärkt oder eher schwächt". Er sei sich sicher "mit diesem Schritt die Piraten mehr zu unterstützen, als mit der Aufrechterhaltung einer formalen Mitgliedschaft." Erst am Freitag war der ehemalige SPD-Abgeordnete vom Landgericht Karlsruhe zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 56-Jährigen vorgeworfen, in mehr als 100 Fällen kinderpornografisches Material "erlangt, weitergegeben und besessen zu haben".
DEU / Parteien
30.05.2010 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen