News
 

Tausende Siedler protestieren gegen neuen Baustopp

Jerusalem (dpa) - Die israelischen Siedler haben ihre Proteste gegen einen erwarteten neuen Baustopp im Westjordanland verschärft. Mehrere tausend Menschen demonstrierten heute vor dem Amtssitz des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem. Das berichten israelische Medien. Sie hielten Spruchbänder in die Höhe und riefen Slogans gegen einen Baustopp. «Wir werden dieses Land nicht hergeben», hieß es auf einigen Schildern. In vielen jüdischen Schulen im Westjordanland fiel der Unterricht aus Protest aus.

Konflikte / Nahost
21.11.2010 · 11:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen