News
 

Tausende Schüler und Studenten demonstrieren für bessere Bildung

Berlin (dts) - In mehr als 70 Städten finden heute Demonstrationen gegen Missstände im deutschen Bildungssystem statt. Die Proteste stellen den Höhepunkt des bundesweit ausgerufenen fünftägigen "Bildungsstreiks" dar. Zu den Kundgebungen werden bis zu 150.000 Menschen erwartet. Die Demonstrationen der Schüler und Studenten richten sich vor allem gegen Studiengebühren, die Umstellung der Studiengänge auf Bachelor und Master und die verkürzte Oberstufe beim achtjährigen Gymnasium. Außerdem wird eine solide Finanzierung der Schulen und Universitäten gefordert.
DEU / Bildung / Streik / Universität
17.06.2009 · 12:40 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen