News
 

Tausende Obdachlose nach Tsunami auf Samoa

Wellington (dpa) - Mindestens 6000 Menschen sind durch den Tsunami auf den Samoa-Inseln obdachlos geworden. Die Regierung rief Familien in höher gelegenen Regionen auf, Flüchtlinge aus der Küstenregion aufzunehmen. 36 Stunden nach dem Beben lag die offizielle Opferzahl auf West-Samoa, Amerikanisch-Samoa und Tonga bei 114. Es werden allerdings immer noch Menschen vermisst. Auf der indonesischen Insel Sumatra liegt die Zahl der Toten durch das Beben mittlerweile bei mindestens 200.
Samoa / Erdbeben / Indonesien
01.10.2009 · 03:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen