News
 

Tausende jubeln über Absage des Stuttgart-21-Dialogs

Stuttgart (dpa) - Mit Trillerpfeifen und Vuvuzelas haben mehrere Tausend Menschen erneut gegen das Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 protestiert. Die Polizei sprach von 8000 Demonstranten, die Organisatoren von 20 000. Die Demonstranten reagierten begeistert auf die Absage des geplanten Spitzengesprächs mit Bahn, Land und Stadt am Freitag. Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 hatte den Termin abgesagt. Es hatte einen sofortigen Baustopp verlangt. Bahn und Land wollten dieser Forderung aber nicht nachkommen.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
06.09.2010 · 20:50 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen