News
 

Tausende im Jemen feiern Salihs Ausreise

Kairo (dpa) - In mehreren Städten im Jemen feiern tausende Menschen die Ausreise des verletzten Präsidenten Ali Abdullah Salih nach Saudi-Arabien. Die Demonstranten singen auf den Straßen, berichten Augenzeugen der dpa. Bei einem Anschlag war Salih gestern schwer verletzt worden. Nach der Ankunft in Riad sei der Präsident in ein Militärkrankenhaus gebracht worden, berichtet Al-Dschasira. Nach der Explosion einer Granate stecke in der Herzgegend des 69-Jährigen ein Schrapnell, berichtet die BBC. dpa na

Unruhen / Jemen
05.06.2011 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen