News
 

Tausende Griechen melden Autos ab - enger werdende Finanzlage

Athen (dpa) - Das Verkehrsproblem in griechischen Städten könnte bald wegen der Finanzkrise gelöst werden: Unterm Strich werden mehr als 250 000 Wagenbesitzer bis zum Jahresende ihre Autos wegen der immer enger werdenden Finanzlage abgemeldet haben. Wie das Verkehrsministerium weiter mitteilte, seien bereits letztes Jahr 170 000 Pkw abgemeldet worden. Vor den zuständigen Behörden bildeten sich heute lange Warteschlangen von Autobesitzern, die die Nummernschilder ihrer Autos abgeben wollten. In den meisten Fällen handelte es sich um Zweitwagen.

Finanzen / Verkehr / Griechenland
28.12.2011 · 13:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen