News
 

Tausende fliehen vor Flut in Pakistan

Islamabad (dpa) - Die Wassermassen in Pakistan nehmen kein Ende: Nach einer Flutwarnung für die südpakistanische Stadt Jacobabad haben die Behörden die etwa 400 000 Einwohner zur Flucht aufgerufen. Tausende Menschen brachten sich in Sicherheit. Zahlreiche Bewohner weigerten sich aber, ihre Häuser zurückzulassen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon will morgen nach Pakistan reisen. Die UN forderten ihre Mitgliedsstaaten auf, die zugesagten Hilfsgelder rascher auszuzahlen. Im nordpakistanischen Swat-Tal wurde der erste Fall von Cholera bestätigt.

Wetter / Unwetter / Pakistan
13.08.2010 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen