News
 

Tausende fliehen von kambodschanisch-thailändischer Grenze

Bangkok (dpa) - Nach dem Ausbruch neuer Kämpfe an der kambodschanisch-thailändischen Grenze sind tausende Menschen auf der Flucht. Nach thailändischen Angaben verließen rund 15 000 Menschen ihre Dörfer in dem Grenzgebiet rund 450 Kilometer nordöstlich von Bangkok. Seit dem Wochenende kamen auf beiden Seiten mindestens fünf Menschen ums Leben. Dutzende wurden verletzt. Der seit Jahren schwelende Streit um den Grenzverlauf in der Nähe eines Hindu-Tempels war über das Wochenende erneut eskaliert.

International / Kambodscha / Thailand
07.02.2011 · 05:45 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen