News
 

Tausende fliehen in Australien vor Flut

Sydney (dpa) - Tausende Bewohner der australischen Stadt Wagga Wagga haben sich Medienberichten zufolge vor drohenden Fluten in Sicherheit gebracht. Fast die gesamte Stadt mit ihren 58 000 Einwohnern sei in Gefahr, sagte Steve Pearce vom Katastrophendienst des Bundesstaates New South Wales einem lokalen Fernsehsender. In Wagga Wagga wird erwartet, dass der Murrumbidgee-Fluss, der durch die Stadt fließt, einen historischen Pegelstand erreicht. Tausende Familien sitzen in Ost-Australien nach den stärksten Regenfällen seit den 1920er Jahren bereits in Notunterkünften.

Wetter / Unwetter / Australien
06.03.2012 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen