News
 

Tausende demonstrieren gegen Hartz IV

Hartz-IV-DemoGroßansicht

Oldenburg (dpa) - Mehr als 3000 Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet haben am Sonntag in Oldenburg für höhere Hartz-IV-Regelsätze demonstriert.

Unter dem Motto «Krach schlagen statt Kohldampf schieben» hatten mehrere Erwerbslosen-Initiativen zu dem Protest aufgerufen, bei dem die Teilnehmer auf Kochtöpfe trommelten. Allein für eine gesunde Ernährung seien mindestens 80 Euro mehr nötig. Angeschlossen hatten sich auch norddeutsche Milchbauern, die für faire Milchpreise kämpfen.

Die Koalition will den Regelsatz für Erwachsene um 5 auf 364 Euro im Monat anheben. Hartz-IV-Empfänger sollen außerdem von 1000 Euro Einkommen künftig 280 Euro behalten dürfen - 20 mehr als bisher. Darüber ist eine heftige Diskussion entbrannt.

Teilnehmer riefen unter anderem «Streichen bei den Reichen statt Sparen bei den Armen». Auf Transparenten war zu lesen: «Weg mit Hartz IV - Basta!» sowie «Die Armutsfalle - betroffen sind wir alle».

Soziales / Arbeitsmarkt / Demonstrationen
10.10.2010 · 16:36 Uhr
[18 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen