News
 

Tausende demonstrieren bei "Blockupy" in Frankfurt

Frankfurt/Main (dts) - In Frankfurt am Main haben sich am Samstag tausende Demonstranten zu einer "Blockupy"-Kundgebung im Bankenviertel eingefunden. Nach Angaben der Polizei beteiligten sich rund 8.000 Personen an der Demonstration, die Veranstalter rechnen mit bis zu 20.000 Teilnehmern. Die "Blockupy"-Aktivisten demonstrieren gegen die Sparpolitik in Europa und den Einfluss der Banken.

Nach der Auftaktkundgebung am Frankfurter Hauptbahnhof ziehen die Demonstranten zu Abschlusskundgebung in der Nähe der abgeriegelten Europäischen Zentralbank. Die Großdemonstration ist die einzige erlaubte Veranstaltung. Gegen alle anderen Aktionen hatte die Stadt Frankfurt Verbote erlassen und dies mit Sicherheitsbedenken begründet. Die Polizei sichert die Veranstaltung mit knapp 5.000 Einsatzkräften ab.
DEU / Proteste / Wirtschaftskrise
19.05.2012 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen