News
 

Tausende Camper warten auf Super-Feuerwerk in Sydney

Sydney (dpa) - Zeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze: Das gilt auch für das angeblich teuerste Silvesterfeuerwerk der Welt in der australischen Hafenstadt Sydney.

Mehr als 6000 Fans des 5 Millionen Dollar (3,77 Millionen Euro) teuren Spektakels haben die Nacht am Ufer campiert, um sich die beste Sicht auf das Lichterschauspiel um die Sydney Harbour Bridge zu sichern.

Dafür mussten sie bis zu 24 Stunden ausharren. In Sydney beginnt das neue Jahr um 14.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ). Der taiwanesische Student Chen Wei Ting war einer der ersten, die am Donnerstag Position bezogen. «Für ausländische Studenten ist das australische Neujahr sehr faszinierend», sagte er.

Mehr als 1,5 Millionen Menschen werden in Sydney erwartet, um den pyrotechnischen Höhepunkt des Jahreswechsels zu bewundern. Zudem wird damit gerechnet, dass weltweit rund eine Milliarde Menschen in 160 Ländern die Übertragung des Feuerwerks am Fernseher beobachten.

Die bunte Lichtershow vorzubereiten, hat nach Angaben des Direktors Fortunato Foti acht Monate gedauert. In diesem Jahr werde es dabei einige Neuerungen geben, kündigte er an.

Jahreswechsel / Australien
31.12.2010 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen