News
 

Taucher stirbt bei Windpark-Arbeiten

Emden (dpa) - Ein Taucher ist im Nordsee-Windpark «Bard Offshore 1» ums Leben gekommen. Der Unfall passierte am Samstag in 40 Metern Tiefe bei Arbeiten an einer Trafoplattform. Dabei verklemmte sich die Versorgungsleitung des 27-jährigen Berufstauchers aus Schweden. Das sagte ein Polizeisprecher und bestätigte entsprechende Medienberichte. Ein zweiter Taucher habe den Mann geborgen. Er konnte aber nicht wiederbelebt werden. Die Staatsanwaltschaft in Aurich wurde eingeschaltet.

Unfälle / Windkraft
26.07.2010 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen