News
 

Tatverdächtiger nach Bankraub erschossen

Ruppichteroth(dpa) - Nach einem Überfall auf eine Bank im nordrhein-westfälischen Ruppichteroth ist der mutmaßliche Täter auf der Flucht erschossen worden. Auch ein Polizist wurde bei dem Schusswechsel getroffen und dabei schwer verletzt. Das teilte die Polizei Bonn in der Nacht mit. Ein bewaffneter Mann hatte die Bank gestern Nachmittag überfallen und war mit einer Tüte voll Geld zu Fuß geflüchtet. Dabei soll er auf einen Zeugen geschossen haben. Die Flucht setzte er auf einem Mofa fort, bis er auf die Polizei traf.
Kriminalität
21.08.2009 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen