News
 

Task Force gegen Gewalt im Fußball gegründet

Berlin (dpa) - Mit einer Task Force von Politik, Verbänden, Justiz und Fans soll der Gewalt im Fußball begegnet werden. Das ist das zentrale Ergebnis eines Runden Tisches im Bundesinnenministerium in Berlin. Es gebe keine Sofortlösungen, sagte Ligapräsident Reinhard Rauball. Einer Verschärfung von Stadionverboten erteilte der Präsident von Borussia Dortmund eine Absage. An der Sitzung nahmen auch Innenminister Hans-Peter Friedrich, DFB-Präsident Theo Zwanziger und Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte teil.

Fußball / Sicherheit / Kriminalität
14.11.2011 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen