News
 

Tarifverhandlungen für Klinik-Ärzte gescheitert

Düsseldorf (dpa) - Auf die kommunalen Kliniken kommen erneut Streiks zu. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund erklärte in Düsseldorf nach fast 30-stündigen Verhandlungen das Scheitern und den Abbruch der Tarifverhandlungen für die 55 000 Ärzte in den 800 Kliniken. Der Marburger Bund forderte in der Tarifrunde fünf Prozent mehr Gehalt und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste. Die Arbeitgeber orientieren sich an der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst, die ein Plus von insgesamt 2,3 Prozent für 26 Monate vorsieht.
Ärzte / Tarife
08.04.2010 · 18:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen