News
 

Tarifrunde in der Chemieindustrie startet

Würzburg (dpa) - Für die 550 000 Beschäftigten in der Chemieindustrie hat die erste Tarifrunde auf Bundesebene begonnen. Arbeitgeber und Gewerkschaften setzen in Würzburg auf eine schnelle Einigung. Knackpunkt der Verhandlungen dürfte das Geld sein. Neben einem höherem Einkommen fordert die Gewerkschaft Beschäftigungssicherung und bessere Perspektiven für Berufsanfänger. Der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Hans-Carsten Hansen, sagte, dass eine Steigerung absolut nicht drin sei.
Tarife / Chemie
20.04.2010 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen